Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Adjuvanten am Sonntag Morgen um in Fahrgemeinschaften nach Wels zu fahren. Gerne sind wir so der Einladung vom Welser Nachbarvater Dr. Christian Schustern gefolgt, das heurige Kronenfest musiklaisch mitzugestalten. Pünktlich um 10:00 Uhr starteten mit einem Marsch, musikalisch ging es bis zur offizien Begrüßung und dem kulturellen Teil weiter. Die Welser Kindertanzgruppe absolvierte einen tollen und mit viel Beifall gewürdigten Auftritt. Höhepunkt war sicherlich die Kronenpredigt, diesmal von Nachbarvater Dr. Schuster selbst gehalten. Ungeduldig warteteten die Kinder auf den Zuckerlregen und auf das ein oder andere Geschenk aus dem Kronenbaum. Die Nachbarschaft hat viele Köstlichkeiten für den Mittagstisch vorbereitet – dem sehr viele Gäste folgten. Leider kam der angekündigte Regen viel zu früh, sodass auch wir unser muskalisches Programm beenden mussten. Es ging allerdings mit einem Alleinunterhalter lustig weiter. Wir genossen das Mittagessen und traten schön langsam die Heinreise an. Alles in allem eine schönes Fest und einen herzlichen Dank an die Welser Nachbraschaft.

IMG_3360 IMG_3359 IMG_3358 IMG_3357

Kommentare

Kommentar(e)